Zum Inhalt springen

Kigo-Tagung 2018

Gottesdienst mit allen Sinnen

Bunte, lebendige Liturgie und anschauliche Verkündigung.

Dieses Jahr trafen sich die fast 120 Teilnehmer/-innen von Säuglingsalter bis schon sehr gut gereift im JUFA Bad Aussee (hervorragende Küche!), um dort miteinander bunte, intensive 2 Tage zu verbringen.

Unsere Referentin Kerstin Othmer, Kindergottesdienstverantwortliche der Westfälischen Landeskirche, teilte mit uns Schätze aus ihrer Liturgiekiste und machte uns deutlich, wie wichtig wiederkehrende liturgische Elemente sind. Und auch, dass Gebete in vielerlei Form stattfinden können - z.B. als Klang - und nicht nur in wohlformulierten Worten.

Ganz praktisch, mit nur wenig Theorie im Hintergrund, bewegten wir uns durch den Ablauf eines (Kinder-)Gottesdienstes und lernten kindgerechte Voten, Liedverse, Gebetsrufe, Segenssprüche, etc. kennen. Fazit: Kirche/Gottesdienst darf und muss auch Spaß machen!

Neu war der Versuch, Papier einzusparen und alle Materialien gleich auf einem USB-Stick zur Verfügung zu stellen, was gut angenommen wurde.

Und ab jetzt freuen wir uns auf die 60. Tagung von 18. - 20.10.2019 unter dem Thema „Bewegter Kindergottesdienst“ mit Referentin Elisabeth Buck, voraussichtlich in Spital/Phyrn.

Uli Jung

Die Kollekte des Abschlussgottesdiensts betrug 302,10 Euro und kam der unabhängigen Flüchtlingsberatung der Diakonie zugute.