Home  :: Impressum  :: Newsletter Anmeldung
Du bist hier: Veranstaltungen / Kigotagung05
Kontakt: Hamburgerstr. 3/2.OG :: 1050 Wien :: T: +43[0]1-317 92 66

Kigotagung 2005

FĂĽr die Seele sorgen - Seelsorge mit Kindern

szene aus der bibel mit aus Stoff ausgeschnittenen Figuren nachgestellt„Hier stehe ich; ich kann nicht anders; Gott helfe mir!“ Die Worte Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms als Kyrie-Ruf – erlebt beim Reformationsgottesdienst auf Burg Finstergrün. Nicht nur unsere slowakischen Gäste waren von diesem Gottesdienst der besonderen Art tief beeindruckt und ergriffen. Und wie schon immer, wenn im Rahmen der Tagung für christliche Erziehung und Kindergottesdienst das Heilige Abendmahl gefeiert wurde, die Kinder in der Mitte – ganz Jesus-gemäß.

 

Nach einem gemeinsamen Abendessen auf der „festen Burg“ ein Laternen- und Fackelzug hinunter ins Tal mit dem Lied „Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht“. Die Mädchen und Buben hatten ihre Laternen in Murau, während der Kinderbetreuung, selbst gebastelt. Im dortigen Jugendgästehaus fand vom 29. Oktober bis 1. November die diesjährige gesamtösterreichische Kindergottesdienst-Tagung statt.

 

Urd Rust, die Landespfarrerin für Kindergottesdienst in der Pfalz, führte uns als Referentin mit Hilfe eines „Liturgiehauses“ in die Seelsorgeaufgaben des Kindergottesdienstes ein. In zahlreichen, bunt zusammen gewürfelten Arbeitsgruppen kam es dann zu einer äußerst kreativen Ausarbeitung der gestellten Aufgaben. Ganz von selbst entwickelte sich dabei einer der Schwerpunkte: „Tod und Trauer“. Nicht zu verdrängen, sondern behutsam und ehrlich mit diesem Thema umzugehen; dies konnte uns die Referentin – nicht zuletzt auf Grund persönlicher Erfahrungen – vor Augen führen. Die Ergebnisse, gut festgehalten und dokumentiert, werden nun von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf CD-ROM erwartet, damit das eine oder andere in den Gemeinden Verwendung finden kann.

 

Für Musik und Gesang sorgte der Jugendreferent der Steiermark, Mag. Thomas Wrenger, mit seiner fröhlichen und erfrischenden Art. Er zeigte uns, wie leicht und schnell ein neues Lied mit Kindern eingeübt werden kann. Und zumeist im Hintergrund: die Mitglieder des Arbeitskreises für Kindergottesdienst, die mit viel Liebe und Sorgfalt für das Gelingen der Tagung im Einsatz waren – ehrenamtlich, versteht sich!

 

Manche stellten während der Schluss-Runde erstaunt fest, dass sie, so ganz nebenbei, auch für die eigene Seele gesorgt hatten. Kein Wunder also, dass sich viele schon auf die nächste Tagung 2006 in Weikersdorf freuen! Das Thema wird sein: „Kirche mit Kindern – miteinander beten, feiern, singen“.

Wolfgang Köhler

 

Texte zur Tagung

Nach oben

Sonntag vormittag

  • Sonnatg morgen Andacht


  • Erzählgebet


  • Gestaltung eines Erzählgebets


  • Gebetskette


  • Gestaltung eines Psalms mit Gesten


  • Kinderpsalm


  • Kissengruppe


  • Ăśbergänge

Nach oben

Sonntag nachmittag

  • Ankommen im Kindergottesdienst


  • Abschied und segen


Nach oben

Montag vormittag

  • Montag vormittag - Tod und Trauern


  • Dachs


  • Elefant


  • Engel


  • Frosch


  • Johanna


  • Muffin


  • Rune


  • Sadako


  • Schwanenreiter

  • Wolf

Nach oben

Montag nachmittag

  • Fackeln


  • Gottesdienst


Nach oben

Dienstag vormittag

  • Bilderbuchgeschichte